Referat für Infrastruktur

Referat für Infrastruktur

David Levi Ng

DSCF5305 300x200 - Referat für InfrastrukturMoin, ich bin Levi. Ich komme aus Dithmarschen und studiere seit ein paar Jahren mit Freude Elektrotechnik an der TU. Gremienarbeit bereitet mir Spaß und ich finde es wichtig, sich sowohl  ehrenamtlich als auch politisch zu engagieren.

Wenn du eine Veranstaltung im LuK oder im Cafe planst, arbeiten wir bestimmt zusammen und ich kümmere mich darum, dass ihr Musik, Micros, Licht, Strom usw. habt. Außerdem bemühe ich mich darum, dass ihr saubere und heile Räume bekommt. Natürlich auch, dass sie ebenso hinterlassen werden. Plant doch mal eine Goa Party! 🙂


Lucie Hill

DSCF5123 300x200 - Referat für InfrastrukturHallo, ich bin Lucie.

Ich studiere Maschinenbau und komme hier aus Hamburg. Schon früher hab ich mich gerne in meinem Umfeld engagiert und freue mich immer, wenn ich helfen kann. Zwar bin ich das erste Mal im AStA dabei, aber wenn du eine Frage oder Idee hast oder mit etwas Hilfe brauchst, bin ich gerne bereit dich zu unterstützen. Vor allem natürlich, wenn es in den Bereich der Infrastruktur fällt.

Man findet mich auf dem Campus außerhalb der Vorlesungen häufig im Café oder im AStA-Büro im E-Gebäude. Ich freue mich immer Menschen kennen zu lernen und schnacke auch gerne mal über meine Arbeit hier an der Uni. Bis bald.

Aufgaben:

Nach Geschäftsordnung §6

(1)
Die Referent*innen für Infrastruktur sind Ansprechpartner für die Sicherheits-
fachkraft des Präsidiums.
(2)
Die Referent*innen für Infrastruktur sind Ansprechpartner für das Baumanage-
ment der TUHH und der Sprinkenhof AG.
(3)
Die Referent*innen für Infrastruktur führen zusammen mit dem*der Referent*in
für IT eine Inventarliste.
(4)
Die Referent*innen für Infrastruktur verwalten das Inventar des AStA, halten es
in Stand und erweitern es gegebenenfalls.
(5)
Die Referent*innen für Infrastruktur informieren die AStA-Mitglieder über gel-
tende Regeln bei Veranstaltungen, insbesondere die VStättVO.
(6)
Folgende Aufgaben übernehmen die Referent*innen für Infrastruktur in Bezug
auf die studentisch verwalteten Räumlichkeiten:
• Raumvergaben, Bearbeitung von Buchungsanfragen
• Raumübergaben an Mieter*innen
• Informieren der Hausmeister*innen und Pförtner*innen über bevorstehende Veran-
staltungen
• Erstellung, Aktualisierung und Aushang von Bestuhlungsplänen
• Überwachung der Einhaltung der Nutzungsbedingungen
• Instandhaltung und Verbesserung der Raumnutzungskonzepte
• Pflege und Aktualisierung von Raumnutzungsbedingungen
• Pflege, Instandhaltung und ggf. Erweiterung der technischen Installationen
(7)
Folgende Aufgaben übernehmen die Referent*innen für Infrastruktur in Bezug
auf den Neubau der Baracke (Gebäude B):
• Regelmäßige Teilnahme an den Bauherrenbesprechungen
• Prüfung der Protokolle der Bauherrenbesprechungen
• Regelmäßige Baubegehung während der Ausführungsphase
• Berichten über Inhalte von Bauherrenbesprechungen und Baufortschritt
• Erstellung von Raumnutzungskonzepten und Implementierung während der Aus-
führungsplanung