Leichte Sprache

Du findest auf dieser Seite Neuigkeiten von dem allgemeinen Studierenden·ausschuss in Leichter Sprache.

AStA:
Wir haben 3 neue Personen in unserem Team!
Eine kümmert sich um Hochschul·politik. Die andere Person kümmert sich um Kultur und Veranstaltungen. Die letzte Person kümmert sich um Nachhaltigkeit.

Bald gibt es 2 neue Personen. Sie schützen Betroffene von Rassismus. Und sie abreiten auch an Bildung. Wenn ihr betroffen seid, schreibt antira@asta.tuhh.de. Wir bleiben zusammen. Und kämpfen gegen diese Ungerechtigkeit.

Bahn:
Das Studierenden·werk bekommt zu viele Anträge für die Semesterticket·rück·erstattung. Das heißt: das Geld des Semester·tickets zurück·bekommen.
Die Anträge brauchen viel Zeit.
Der AStA hat sich mit anderen ASten getroffen. Wir schaffen eine neue Stelle für die Bearbeitung. So gehen die Anträge schneller.

BAföG:
Zu wenig Menschen erhalten das BAföG. BAföG ein deutsches Stipendium.
Der AStA unterstützt eine Reform von dem Stipendium. Diese Initiative heißt «50 Jahre Bafög».
Es gibt eine Petition zum Unterschreiben. Wenn du mehr erfahren möchtest, klicke den Link: https://bafoeg50.de/.

Digitaler Unterricht:
Im kommenden Wintersemester findet Unterricht wieder in Präsenz statt.
Die Inhalte sollen auch digital zur Verfügung stehen. Dafür setzen wir uns ein. Vor allem die Aufzeichnung von Vorlesungen. Es hat klare Vorteile und das Risiko ist kleiner für die Studierenden.
Wir werden das mit den Professorinnen und Professoren besprechen.

Erstiparty:
Wir organisieren eine Party! Die Party findet am 23. Oktober statt. Die Veranstaltung ist ausverkauft.
Wir möchten dass viele Erstis und Drittis kommen können. Deshalb müssen wir die 2G-Regeln respektieren. 2G-Regel: alle müssen Geimpft oder Genesen sein.

Essen:
In dem Gebäude O gibt es ein Regal und Kühlschrank. Da gibt es Essen. Die Food·sharing AG organisiert es. Ihr könnt Resteessen nehmen. Es ist für Studierende und Mitarbeiter geöffnet.
Bitte lest die Anleitungen zuerst. Und versteht sie. Dann könnt ihr den Fairteiler benutzen.

Finanzierung von der Universität:
Die TUHH hat weniger Geld als früher. Sie musst Geld sparen.
Die Professoren und Professorinnen organisieren trotzdem so viele Lehr·veranstaltung wie möglich. Wenn ihr Probleme mit einer Lehr·veranstaltung habt, schreibt uns oder eurem Fachschafts·rat.

Freiversuche:
Du hast Frei·versuche dieses Semester. Mit Frei·versuchen darfst du eine Prüfung mehr als 3-mal schreiben.
Aber wenn du schummelst oder eine mündliche Ergänzungs·prüfung hast: es ist kein Freiversuch mehr.

Gebäude B:
Das Gebäude B ist fertig. Wir können seit dem 02. August das Gebäude betreten.
Die Lernräume bekamen ihre Namen. Wir und die FSRe (Fachschafts·räte) wählten die Namen.
Es fehlen noch die Möbel. Wir müssen die Technik noch anschließen, zum Beispiel den Drucker im 2. Stock.
Wir sagen euch, wenn ihr das Gebäude nutzen könnt.

Impfung:
Lasst euch impfen. Ihr schützt dann eure Freunde und Familie.
Obwohl ihr nicht zu der Risikogruppe gehören, es ist wichtig! Damit ist das Risiko einer Infektion kleiner.
Es gibt kein Vorrang mehr. Ihr könnt sehr einfach einen Termin bekommen. Ihr könnt euch in dem Krankenhaus oder in einer Arztpraxis impfen lassen.
Wenn ihr noch Fragen habt, schicket eine Mail an Herrn Lütgehetmann: mluetgeh@uke.de

Klausuren:
Am 15. Juli began die Klausurenphase.
Du musst eine Maske während den Klausuren tragen.
Für die Klausuren brauchst du kein Test. Es wird aber trotzdem stark empfohlen. Du kannst gratis Tests in Gebäude E abholen.

Konstruktions·projekte:
Das Präsidium von dem Studierenden·parlament (StuPa) sprach mit dem Präsidium von der TU.
Die Konstruktions·projekte nehmen zu viel Zeit. Du bekommst dafür nur wenige Leistungs·punkte.
Deswegen sollen die Konstruktions·projekte verbessert.

Kultur·freikarte:
Neue Studenten bekommen eine Kulturfreikarte. Du besuchst mit dieser Karte zum Beispiel Museen oder Theater. Für den Besuch musst du dann wenig oder kein Geld ausgeben.
Das war leider im letzten Winter·semester nicht möglich. Alles war geschlossen.
Viele Kultur·orte öffnen wieder. Die alte Karte ist aber nicht mehr gültig.
Nächstes Winter·semester sollen alle eine neue Karte bekommen.

Lernräume:
Du darfst wieder mit anderen Personen in Gruppen lernen. Die Gruppen können bis zu 5 Personen haben. Das gilt seit dem 1. Juli.
Die Zahl der Räume ist begrenzt. Meldet dich wie immer über asta-tuhh.de/raumbuchung.
Ihr könnt Lernplätze auch in der Bibliothek reservieren.

Nachhaltigkeit:
Die Gruppe stellte sich bei uns vor. Sie heißen “Students for Future” (DE: Studenten für die Zukunft).
Sie organisieren ein Seminar. Vielleicht bekommst du für die Teilnahme Leistungs·punkte.
Wenn du Interesse hast, melde dich bei nachhaltigkeit@asta.tuhh.de.

Projekte:
Wir haben neue Projekt·beauftragte in dem AStA! Sie kümmern sich um unterschiedliche Projekte.
Zum Beispiel: Die Beauftragte für International Care hilft internationalen Studenten künftig. Das Wort dafür ist: Internationale Betreuung. Sie kann Internationale von dem Flughafen abholen. Oder bei der Suche nach einer Wohnung helfen. Und auch ihnen helfen, sich in Hamburg zu registrieren.
Wenn du Ideen für ein Projekt hast, schick uns eine Mail!

Sommer:
Ein Festival findet in Harburg statt. Der Name von dem Festival ist “Harburg feiert Vielfalt”.
Das Festival findet am Außenmühlen·teich statt.
Zwischen dem 20. August und dem 29. August finden viele Veranstaltungen statt. Zum Beispiel: Theater, Konzerte, Tanz und so weiter.
Die Gruppen sind vielfältig. Bunt und international wie Harburg.
Ihr findet mehr Infos unter sommer-im-park-harburg.de.

Übersetzer:
Wir bieten Dolmetscher·dienste an. Dolmetscher sind Personen, die übersetzen können.
Ein Komiliton oder eine Komilitonin kann dir helfen. Vor allem, wenn du Schwierigkeiten mit Deutsch hast. Dann ist die Bürokratie einfacher.
Wenn du unsere Hilfe brauchst, klicke den Link. Und fülle den Fragebogen: https://forms.gle/XsLLwJnp6LWwXBMh7

Wahlhelfer:
Das Beziks·amt Harburg sucht Helfer für die kommende Wahl. Es sucht Personen, die die Leitung übernehmen. Vor allem bei der Briefwahl.
Die Arbeit wird bezahlen.
Wenn du interessiert bist, schreibe eine Mail an hopo@asta.tuhh.de.

Wohnungsbörse:
Das letzte Semester war digital. Deswegen sind viele zurück zu ihre Eltern gefahren. Viele haben keine Wohnung mehr in Hamburg oder Harburg. Sie müssen jetzt aber zurück.
Wir möchten es vereinfachen. Wir fangen eine Wohnungsbörse ein. Wenn in der Wohnung ein Zimmer frei ist, kontaktiere uns. Oder wenn ihr ihre Wohnung verlässt.
Hier ist der Link zu dem Formular: https://forms.gle/KrrP7Rc8JjdUPzKi7