Referat für Hochschulpolitik

This post is also available in: English (Englisch)

Melina Malich


Mareike Wendelmuth

Hallo, ich bin Mareike und studiere GES im 6. Semester. Ich war vorher bereits 3 Jahre im FSR und im Prüfungsausschuss und kenne mich entsprechend gut mit Prüfungsangelegenheiten und Satzungen der TU aus.

Im Gegensatz zu Melina liegt mein Schwerpunkt eher bei Uniinternen Angelegenheiten. Ich versuche in meinem Referat in Zusammenarbeit mit dem AStA und dem Präsidium die Lehre zu verbessern, mehr Transparenz zu schaffen und für eine Chancengleichheit der Studierende einzutreten. Außerdem kümmere ich mich um die Vernetzung der einzelnen hochschulpolitischen Gremien und habe immer ein offenes Ohr bei Problemen von euch.

Bei Fragen oder Anmerkungen könnt ihr mich gerne erreichen unter hopo@asta.tuhh.de

Aufgaben:

Nach §5 der Geschäftsordnung

(1) Die Referent*innen für Hochschulpolitik sind dazu angehalten, den Themen- und Aufgabenkomplex Hochschulpolitik unter sich aufzuteilen.

(2) Die Referent*innen für Hochschulpolitik haben die Aufgabe, die studentischen Vertreter in den Gremien zu vernetzen, eine gemeinsame Agenda im Dialog mit diesen zu erstellen, diese aktuell zu halten und deren Umsetzung zu überwachen.

(3) Die Referent*innen für Hochschulpolitik treiben die politische Bildung im Sinne des HmbHG voran.

(4) Die Referent*innen für Hochschulpolitik vertreten wahlweise mit einem Vorstandsmitglied den AStA in der LAK.

(5) Die Referent*innen für Hochschulpolitik arbeiten mit allen Akteuren an der TU an der Verbesserung der Lehre.

(6) Die Referent*innen für Hochschulpolitik wahren die politischen Maßgaben nach HmbHG §102 (2) Ziffer 1: „im Rahmen ihrer Aufgabenstellung nach Satz 1 die hochschulpolitischen Belange der Studierenden wahrzunehmen; sie [die Studierendenschaft,der AStA] hat kein allgemeinpolitisches Mandat.“

(7) Die Referent*innen für Hochschulpolitik sind Ansprechpartner für politische Akteure auf dem Campus, in Hamburg v.a. im Stadtteil Harburg und von anderen Hochschulen.

(8) Die Referent*innen für Hochschulpolitik sind angehalten den Vorstand auf Sitzungen mit hochschulpolitischen Inhalten zu begleiten.

This post is also available in: English (Englisch)