Referat für Nachhaltigkeit

Referat für Nachhaltigkeit

Kiril-Lukas Hagen

DSCF5105 300x200 - Referat für NachhaltigkeitMoin!

Ich bin Kiril, studiere Bau- und Umweltingenieurswesen und bin dieses Jahr euer Referent für Nachhaltigkeit. Meine formellen Aufgaben stehen unten. Vor Allem jedoch möchte ich, dass sich jeder Student unserer Uni seiner Verantwortung bewusst wird, die er für die Weltgemeinschaft übernehmen muss weil er sich Wissen aneignet.

Über Anregungen und Unterstützung jeglicher Art freue ich mich riesig! Zögert nicht mich auf dem Campus anzusprechen, oder schreibt mir an nachhaltigkeit@asta.tu-harburg.de

WISSEN = MACHT = VERANTWORTUNG!

Aufgaben:

Nach Geschäftsordnung §13

(1)
Der*Die Referent*in für Nachhaltigkeit betreut die Förderung von Nachhaltigkeit
in studentischen Gremien, Initiativen und im Allgemeinen an der TU.
(2)
Die Referentin für Nachhaltigkeit treibt Bildung für nachhaltige Entwicklung im
Sinne des UNESCO Weltprogramm 2015 bis 2019 „Bildung für nachhaltige Entwicklung“
voran.
(3)
Der*Die Referent*in für Nachhaltigkeit überprüft die Einhaltung des Entschlusses
für nachhaltiges Handeln im AStA und bei den Unterzeichnern.
(4)
Der*Die Referent*in für Nachhaltigkeit erstellt Richtlinien für Aktionen und Han-
deln des AStA im Sinne der Nachhaltigkeit (u.a, Mülltrennung, Nutzung ressourcenscho-
nender, unter menschengerechten Arbeitsbedingungen hergestellten Produkten, usw.) und
beaufsichtigt deren Einhaltung.
(5)
Der*Die Referent*in für Nachhaltigkeit ist Ansprechpartner*in für Akteure im
Sinne der Nachhaltigkeit an der TU, in Hamburg v.a. im Stadtteil Harburg und von
anderen Hochschulen.
(6)
Der*Die Referent*in für Nachhaltigkeit engagiert sich im Nachhaltigkeitsrat der
Universität.