Referat für Kultur und Veranstaltungen

Anika Do

Aufgaben:

Nach §9 der Geschäftsordnung

(1) Der*Die Referent*in für Kultur und Veranstaltungen betreut die kulturellen AGs.

(2) Der*Die Referent*in für Kultur und Veranstaltungen betreut die sportgewidmeten AGs.

(3) Der*Die Referent*in für Kultur und Veranstaltungen treibt die Bildung im Sinne der UNESCO voran.

(4) Der*Die Referent*in für Kultur und Veranstaltungen ist Ansprechpartner*in für Kulturschaffende an der TU, in Hamburg v.a. im Stadtteil Harburg und von anderen Hochschulen.

(5) Stellvertretend für, aber in Absprache mit dem Referat für Infrastruktur kann der*die Referent*in für Kultur und Veranstaltungen in der Verwaltung die studentischen Flächen im Hauptgebäude vertreten.

(6) Der*Die Referent*in für Kultur und Veranstaltungen organisiert Veranstaltungen des AStA und führt diese aus.

(7) Der*Die Referent*in für Kultur und Veranstaltungen unterstützt Veranstaltungen aus Bereichen der Universität, wenn Bedarf besteht und der AStA der Unterstützung mit einfacher Mehrheit zustimmt.

(8) Der*Die Referent*in für Kultur und Veranstaltungen führt während der Amtsperiode des AStA 2018/2019 mindestens eine Themenwoche durch. Das Thema wird im Dialog mit den Studierenden gefunden.

(9) Der*Die Referent*in veröffentlicht regelmäßig einen Kulturnewsletter und pflegt auf der AStA-Website einen studentischen Veranstaltungskalender.

(10) Der*Die Referent*in befasst sich mit dem rechtlichen Rahmen von studentischen Veranstaltungen (GEMA, VStättVO, KSK, o.Ä), besonders innerhalb der TUHH.